Weinkarte

Feuer und Begeisterung unserer Winzer nähren unsere Leidenschaft und mögen auch Sie beseelen.“

Neben feinen Speisen, haben wir für Sie eine kleine, aber feine Weinkarte zusammengestellt. Entdecken Sie neue, wie auch bekannte Spitzenweine aus Europa, Kalifornien und Argentinien.

Schaumweine

Hausapero: Prosecco mit Fruchtpüree ohne Alkohol 10cl 8.50
ohne Alkohol 10cl 6.50
Sekt ohne Alkohol „Rimus“ 20cl 9.00

___

Prosecco “ Jeio “ Extra Dry, Spumante d Italia VSQ, Bisol
Traubensorte: Glera ( Prosecco )
Die Familie Bisol betreibt Rebbau seit 1542 und ist heute eine der angesehensten und besten Adressen für Prosecco. Ihr Prosecco Jeio Extra Dry besitzt eine feine Frucht, lieblichen Geschmack, er ist leicht und frisch, würzig, sehr harmonisch und elegant. 10cl 7.50
75cl 39.50

___

Champagner „Gosset“, Excellence brut, Gosset
Traubensorte: Pinot Noir / Chardonnay / wenig Pinot Meunier
Ein erstklassiger Champagner ist unübertroffen und dank dem einmaligen Kreideterroir subtil und feinnervig. Das Tüpfchen auf dem i bieten diejenigen Edel-Crus, die der edlen Qualität und Herkunft zusätzlich eine unverwechselbare Individualität verleihen: dies ist das Privileg kleiner, stolzer Traditions(familien)betriebe wie Gosset, das älteste Weinhaus der Champagne. Klassischer Champagner, Balance von weinigem Pinot und frischem Chardonnay. 10cl 13.50
37.5cl 42.50
75cl 79.50

Weissweine Schweiz

„Chiar di Luna“, Bianco Ticino, Angelo Delea 10cl 4.00
50cl 19.50
Epesses AOC, Jean& Michel Dizerens 50cl 24.50

___

Weissburgunder, Peter Wegelin, Scadenagut, 2014
Traubensorte: Pinot Blance
Die Bündner Herrschaft geniesst seit vielen Generationen den Ruf als Weinmekka der Ostschweiz. Allerdings zeigt sich erst seit rund zwei Jahrzehnten, wie aussergewöhnlich das Potenzial in dieser Region ist. Die Gemeinde Malans im Westen der Herrschaft profitiert von einer besonders idealen Terrassenlage mit Südausrichtung. Das moderne Weingut Scadenagut von Peter Wegelin mitten in Malans ist ein Paradebeispiel für das vorbildliche Qualitätsschaffen der modernen Winzergeneration. Zu den klassischen Bündner Spezialitäten gesellt sich auch der vollmundige Weissburgunder, der mit frische, aber auch einer angenehmen Fülle und reiner Fruchtigkeit überzeugt. 75cl 56.50

___

Maienfelder Riesling-Sylvaner, Markus Stäger, 2015
Traubensorte: Riesling & Sylvaner
Einer der Protagonisten des neuen Qualitätsbewusstseins ist der Selbstkelterer Markus Stäger. Sein Rezept: möglichst viel Handarbeit und tiefe Erträge zugunsten von Konzentration und Aromenreichtum. Der Riesling x Sylvaner präsentiert sich mit blumiger Fruchtigkeit, leichtfüssig und elegant. 75cl 53.50

___

Mayenfelder Cuvée Blanche, Schloss Salenegg, Maienfeld, 2014
Traubensorte: Pinot Noir, Chardonnay
Die Lagen des Schlosses Salenegg zählen zu den besten der ganzen Bündner Herrschaft, das prächtige Weingut mit seinen grossen klassischen Bündner Weinen ist eine Art Wahrzeichen des herrschaftlichen Weinbaus. In dieser Maienfelder Cuvée vereinen sich die vielfältigen Nuancen des weissabgepressten Pinot Noir und des Chardonnay. 75cl 47.50

___

Fechy La Colombe, La Cote, Raymond Paccot, 2014
Traubensorte: Chasselas
Raymond Paccot ist einer der führenden und innovativsten Winzer der Waadtländer La Côte. Ein Grossteil seiner Rebberge werden gemäss biologisch-dynamischen Ideen bewirtschaftet, und die Erträge werden bewusst niedrig gehalten, um den Weinen mehr Persönlichkeit zu verleihen. Der Féchy La Colombe ist eine Assemblage aus verschiedenen Rebbergen in Féchy. Er ist von klarer Frische und mit puren floralen Feinheiten und Mineralität. 75cl 37.50

___

Clos des Abbayes, Dezaley, Propriete de la Ville de Lausanne, 2014
Traubensorte: Chasselas
Mit 36 ha und fünf Gütern ist die Stadt Lausanne die grösste staatliche Rebbesitzerin der Schweiz. Die Weine werden jährlich bei einer öffentlichen Versteigerung verkauft. Die Domaine Clos des Abbayes steht an spektakulärer Lage, mitten in den Steilhängen des Lavaux. Dézaley darf (zusammen mit Calamin) als einzige Gemeinde des Lavaux den Zusatz „grand cru“ tragen. Zu Recht, denn dieser Wein bezeugt, dass Chasselas grosse Weine hervorbringen kann. Subtilität, Feinheit und Fülle sind die Eigenschaften dieses reintönigen, blumigen Weissweins. 75cl 53.50

Weissweine Deutschland und Österreich

Riesling Kabinett, Weingut Schloss Lieser, Mosel, 2013
Traubensorte: Riesling
Schloss Lieser wird seit 1992 von ThomasHaag, dem Sohn von Willi Haag, geführt. Wurde er anfänglich zu den jungen Aufsteigern gezählt, gehört er heute bereits zu den arrivierten und sehr bekannten Winzern. Seine bekanntesten Lagen sind Niederberg Helden und Breuneberg Juffer. Die Böden sind feine, lockere Schieferverwitterungsböden mit einer moseltypischen Hangneigung von bis zu 70%! Thomas Haag ist ein Anhänger der Spontangärung. Dementsprechend vielschichtig zeigt sich die Aromatik in seinen Weinen. Sein Kabinett ist feinfruchtig, aromatisch, mit typisch klarer Säure und mineralischer Note. Die natürliche Restsüsse geht Hand in Hand mit seiner bekömmlichen Leichtigkeit im Alkohol. 10cl 6.00
75cl 39.50

___

___

Grüner Veltliner, Mayer am Pfarrplatz, Wien, 2015
Traubensorte: Grüner Veltliner
Herrlich frischer Grüner Veltliner-Klassiker aus Wien, dem „grössten Weindorf“ der Welt. In der Tat kommen aus der Region um die Hauptstadt mit die besten Weine aus Österreich. 10cl 5.50
75cl 36.50
Weissburgunder, Heidi Schröck, Burgenland, 2014
Traubensorte: Weissburgunder
Die „Weinbäuerin in Rust“, wie sich Heidi Schröck selbst betitelt, gehört zu Österreichs Weinprominenz (das Weinmagazin Falstaff kürte sie auch zur Winzerin des Jahres). Die am Neusiedlersee gelegenen Weingärten sind mit mildem Klima gesegnet, so gedeihen hier vielfältige Spezialitäten. Der auf kalkreichen Böden gewachsene Weissburgunder ist ein sympathisch unkomplizierter, geschmeidig-fruchtiger Weisswein. 10cl 6.00
75cl 39.50

Weissweine Italien, Frankreich und Spanien

Roero Arneis, Serra Lupini, Negro Angelo & Figli, 2014
Traubensorte: Arneis
Die unvergleichlich engagierte und passionierte Familie Negro ist seit 1670 im Weinbau tätig! Und heute Synonym für qualitative Spitze im Piemonteser Roero-Gebiet. Der Arneïs ist eine autochthone Rebe, der Lagenwein Serra Lupini überzeugt mit Rasse, Frucht und Mineralität mit einer typischen leicht salzigen Nuance. 75cl 39.50

___

Chardonnay Bourgogne, Domaine Francois Carillon, 2013
Traubensorte: Chardonnay
Top-Domaine und wohl die Referenzadresse für Weissweine aus der Burgunder Côte d’Or: die Domaine Leflaive wird heute von der energischen Anne-Claude Leflaive biologisch-dynamisch geführt. Das Gut liegt gleich am Dorfplatz von Puligny-Montrachet, dem Weissweinmekka der Côte de Beaune. Der Bourgogne stammt von einer kleinen Lage nahe dem Dorf Puligny und zeigt bereits in jungen Jahren die Tugenden eines klassischen, zartfruchtigen, eleganten und finessenreichen Puligny Chardonnay. 75cl 53.50

___

Verdejo Blanco Vinarroyo, Bodega S. Arroyo, 2015
Traubensorte: Verdejo
Wenn etwas Santiago Arroyo rühmen kann, ist es seine Leidenschaft und Hingabe zu den Weinbergen, die durch das Weingut heute im Besitz von fast 100 ha reflektiert wird. James, der mit seiner eigenen Erfahrung und die vonseinem Vater geerbten, wusste er den privilegierten Platz in einem Land, der besten Gegenden gezielt einzusetzen 75cl 39.50

___

Verdejo Blanco Vinarroyo, Bodega S. Arroyo, 2015
Traubensorte: Verdejo
Wenn etwas Santiago Arroyo rühmen kann, ist es seine Leidenschaft und Hingabe zu den Weinbergen, die durch das Weingut heute im Besitz von fast 100 ha reflektiert wird. James, der mit seiner eigenen Erfahrung und die vonseinem Vater geerbten, wusste er den privilegierten Platz in einem Land, der besten Gegenden gezielt einzusetzen 75cl 39.50

Roseweine Italien

Rosato Castello di Ama, Chianti Classico, Toscana, 2015
Traubensorte: Sangiovese, Canaiolo
Der Rosato des renommierten Spitzenweingutes Castello di Ama wird vornehmlich aus Sangiovese-Traubengewonnen. Der Wein wird nach circa 12 Stunden vom Most des Chianti Classico abgezogen und erhält so seinen attraktiven Rosaton. Zusammenmit seinem typischen Sangiovesearoma verspricht er grossartigen, fruchtigen Trinkgenuss. Er ist trocken ausgebaut und so auch ein idealer Essensbegleiter, natürlich vor allem unter freiem Himmel in der warmen Jahreszeit.

Mitten im Herzen des Chianti Classico unweit von Siena entfernt liegt ein Schmuckstück mit Weltruf. Castello di Ama wurde 1972 von der Familie Sebasti zusammen mit verschiedenen Partnern gekauft. Geleitet wird das Gut heute von Lorenza Sebasti und ihrem Ehemann Marco Pallanti. Die verschiedenen Lagen liegen relativ hoch zwischen etwa 400 – 500 m über Meer. Die kühlere Höhenlage liefert intensivere Aromaprofile.

10cl 6.00
75cl 39.50

Den Moment zu (er-)leben und zu geniessen ist Lebenskunst. Alle Weinerlebnisse sind einmalig, bestimmt vom aktuellen Befinden des Weines und der ihn Geniessenden, beeinflusst von Lust und Laune, Luft und Liebe, Tages-, Nacht- oder Jahreszeit…

Rotweine Schweiz

Merlot del Ticino DOC, Angelo Delea 10cl 4.00
50cl 19.50
Maienfelder Blauburgunder, Paul Komminoth 50cl 24.50
Sforzato, San Siro, Valtellina, 2009 50cl 49.50

___

Malanser Blauburgunder, Peter Wegelin, Scadenagut, 2014
Traubensorte: Blauburgunder
Das Weingut von Peter Wegelin in Malans ist ein Paradebeispiel für das Qualitätsschaffen der modernen Winzergeneration. Der Pinot Noir ist die grosse Herausforderung, welche dank vorzüglichen Böden, dem Föhn als „Konzentrator“ und aber vor allem dank Engagements und des Könnens Wegelins gemeistert wird. Der Gehalt des Weines wird durch den Ausbau in 500-Liter-Eichenfässern unterstützt, die herrliche reintönige Aromatik weist Noten von Kirschen und Mandeln auf. 10cl 8.50
75cl 55.50

___

Malanser Blauburgunder Reserva, Peter Wegelin, Scadenagut, 2012
Traubensorte: Blauburgunder
Der Gehalt und die Komplexität der „Reserva“ des Hauses – sie stammt von den besten Parzellen – wird durch einen klassischen, wohldosierten Barrique-Ausbau bereichert. Herrliche Frucht präsentiert sich perfekt strukturiert und mit feinster Eleganz. 75cl 69.50

___

Malanser Pinot Noir, Georg Fromm, 2014
Traubensorte: Blauburgunder
Der leidenschaftliche Winzer und Önologe Georg Fromm ist in der 4. Generation für den 4ha grossen Betrieb in Malans verantwortlich. Nebst Risling-Sylvaner baut er grösstenteils Burgundersorten an: Pinot Noir, Pinot Gris und Chardonnay. Er experimentiert mit verschiedenen Klonen und keltert mehrere Spezialitäten. Während gut 17 Jahren sammelte er auch auf seinem Weingut La Strada in Malborough/ Neuseeland, die er in seiner Arbeit in Malans hervorragend einzubringen weiss. Der klassische Pinot Noir wird teilweise in ein- und Zweijährigen Barriques ausgebaut und erhält so zu seiner feinen Pinot Noir Frucht mit den Typischen Erdbeer Notenzusätzlich vielschichtige Aromen; elegant und finessenreich, mit samtigen Tanninen, mittelgewichtig. 75cl 56.50

___

Fechy La Colombe, La Cote, Raymond Paccot, 2014
Traubensorte: Chasselas
Raymond Paccot ist einer der führenden und innovativsten Winzer der Waadtländer La Côte. Ein Grossteil seiner Rebberge werden gemäss biologisch-dynamischen Ideen bewirtschaftet, und die Erträge werden bewusst niedrig gehalten, um den Weinen mehr Persönlichkeit zu verleihen. Der Féchy La Colombe ist eine Assemblage aus verschiedenen Rebbergen in Féchy. Er ist von klarer Frische und mit puren floralen Feinheiten und Mineralität. 75cl 37.50

___

Merlot Rosso del Principe, Ticino, Tenuta Agricola Luigina, 2013
Traubensorte: Merlot
Die Tenuta Luigina liegt in Stabio im südlichsten Tessin, zwischen Mendrisio und Varese am Montalbano-Hügel in Ostlage, just unter der italienischen Grenze. Es ist wahrlich ein Miniatur-Weingut, das auf 2 ha total lediglich rund 6000 Flaschen produziert, allerdings vom Feinsten! Der Stil orientiert sich an Frische und Eleganz, die Weine sind pur und präzis. Der Rosso del Principe ist als reinsortiger Merlot, der klassisch ausgebaut wurde, der Hauptwein des Gutes. 75cl 75.50

Rotweine Italien

Lagrein, Rubatsch, 2012
Traubensorte: Lagrein
Das Weingut Manincor liegt inmitten der sanft ansteigenden und sonnendurchfluteten Weinberge oberhalb des Kalterer Sees. Michael Graf Goëss-Enzenberg hat sein Weingut in den letzten Jahren mit einem kaum sichtbaren, unter Reben verborgenen neuen Weinkeller behutsam erweitert. Manincor verkörpert Tradition und den heutigen Anspruch hoher Weinkultur. Kompromissloser Qualitätsanspruch wurzelt auf biodynamischem Weinbau. 48 Hektaren vielfältige Rebenlagen, sorgfältigst gepflegt, bilden die Grundlage für einzigartige Charakterweine. 75cl 65.50

___

Primitivo di Manduria, Riserva 66, Conte di Campanio, 2010
Traubensorte: Primitivo
Dieser Wein überzeugt durch Kraft und Konzentration mit wunderschön abgerundeten Tanninen. Ein Wein mit vielen Aromen, würzigen Noten und kaum Bitterkeit. Die Farbe ist tief rubinrot, die Aromen schmecken nach Kirschen, Pflaumen, Zimt und Vanille. Der Primitivo di Manduria Sessantuno Conte di Campiano ist ein fülliger, milder und harmonischer Wein mit einem intensiven Finale. Passt hervorragend zu grilliertem- oder geschmortem dunklem Fleisch oder Käse. 75cl 43.50

___

Castello di Ama, Chianti Classico Riserva, Castello di Ama, 2009
Traubensorte: Sangiovese, Malvasia Nera, Merlot
Der Chianti Classico ist das Paradepferd und der eigentliche Schlosswein des Toscana-Spitzenweingutes Castello di Ama. Mit ihrem Klassiker interpretieren Lorenza Sebasti und Marco Pallanti die Tradition und die herausragende Stellung des Sangiovese mit Noblesse und Eleganz. Die relativ hoch gelegenen Lagen privilegieren denn auch einen Stil mit burgundischen Finessen, purer Aromatik und Komplexität. 75cl 74.50
150cl 145.00

___

Carmenere Piu, Veneto Rosso, Azienda Agricola, San Bonifacio, 2012
Traubensorte: Carmenere, Merlot, Raboso, Veronese
In den frühen Sechziger Jahren begann Giuseppe Inama, kleine Grundstücke in den Hügeln des Soave Classico zu kaufen. Obwohl der Soave damals der berühmteste italienische Weisswein war, begriffen zu diesem Zeitpunkt nur Wenige, wie wichtig es sein würde, das beste Land dazu besitzen, um dem eigenen Wein auch für die Zukunft eine kontinuierliche Qualität zu sichern. Vorausschauend hatte es der Gründer tatsächlich verstanden, dass das Gebiet des „Classico“ eines Tages die Voraussetzung zur Erzeugung von Weinen sein würde, die so nirgendwo anders würden bestehen können. Heute umfasst dieser Besitz ca. 35 Hektar Rebfläche und erzeugt Weine besonderer Eleganz. 75cl 46.50

___

Bolgheri Rosso, Podere Grattamacco, Castagneto Carducci, 2014
Traubensorte: Cabernet, Cabernet Franc, Merlot, Sangiovese
Grattamacco wurde 1977 gegründet. Es liegt auf einer Anhöhe zwischen Castagneto Carducci und Bolgheri und geniesst einen Panoramablick auf die toskanische Küste. Das Gebiet profitiert von einem trockenen Klima mit grossen Temperaturschwankungen und ist berühmt für seine grossen Weine. Grattamacco erstreckt sich über etwa 35 ha, von denen 14 ha mit Reben und 3 ha mit Oliven bepflanzt sind. Die Trauben vergären in kleinenHolzbottichen. Bis zum Verschnitt der Cuvées nach etwa 12 Monaten werden alle Rebsorten getrennt ausgebaut.
An den etwa 18 Monate dauernden Ausbau in Barriques aus französischer Eiche und die Abfüllung schliesst sich eine Flaschenlagerung von mindestents 6 Moanten an. Grattamacco wird biologisch bewirtschaftet und von AIAB zertifziert. Gambero rosso 2014: Kellerei des Jahres!
75cl 56.50

___

La Massa, Toscana, 2012
Traubensorte: Sangiovese
Giampaolo Motta stammt aus Neapel. Seine Leidenschaft für grossen Wein führte ihn Anfang der 90er Jahre in dieConca d Oro von Panzano, ein qualitatives Zentrum des Chianti Classico Gebietes. Dort konnte er das Weingut La Massa erstehen, das ein faszinierendes Terroir aufweist. Als önologischerBerater fungiert heute Winemaker-„Guru“ Stephane Derenoncourt. Der Sangiovese-dominierte “ La Massa “ ist ein moderner, hervorragend dichter und konzentrierter Wein. Er stellt in seiner herausragender Klasse und Eigenständigkeit ein klares Spiegelbild von Mottas Kompromisslosigkeit dar, welche sich jenseits jeglicher Normen ausschliesslich an oberster Qualität orientiert. 75cl 57.50
150cl 122.50

___

Brunello di Montalcino, Tenute Silvio Nardi, 2006
Traubensorte: Sangiovese
Giampaolo Motta stammt aus Neapel. Seine Leidenschaft für grossen Wein führte ihn Anfang der 90er Jahre in dieConca d Oro von Panzano, ein qualitatives Zentrum des Chianti Classico Gebietes. Dort konnte er das Weingut La Massa erstehen, das ein faszinierendes Terroir aufweist. Als önologischer Berater fungiert heute Winemaker-„Guru“ Stephane Derenoncourt. Der Sangiovese-dominierte “ La Massa “ ist ein moderner, hervorragend dichter und konzentrierter Wein. Er stellt in seiner herausragender Klasse und Eigenständigkeit ein klares Spiegelbild von Mottas Kompromisslosigkeit dar, welche sich jenseits jeglicher Normen ausschliesslich an oberster Qualität orientiert. 75cl 72.50
2009 150cl 149.50

___

Rompicollo, Toscana, Poggio al Tufo, Tommasi Family, 2013
Traubensorte: Sangiovese, Cabernet Sauvignon
Die Tommasi-Familie mit Hauptsitz in Pedemonte im Veneto pflegt auch zwei weitere italienische Weingüter, in der Toscana die Azienda Poggio al Tufo in der südtoscanesischen Maremma nahe Grosseto, benannt nach den Böden aus vulkanischem Tuffstein. Sangiovese dominiert im Rompicollo, ergänzt vom Cabernet Sauvignon, in diesem geschmeidig weinigem Allrounder 75cl 44.50

___

Crearo della Conca d Oro, Veronese, Tommasi Viticoltori, 2012
Traubensorte: Corvina, Cabernet Franc, Osoleta
Tommasi ist ein hoch angesehener Produzent mit breiter Palette an klassischen Spezialitäten von der Region am Gardasee. Das Weingut ist Mitglied der Qualitätsvereinigung „Amarone Families“ und führt auch den Titel Winery of the Year des Magazins Wine & Spirits in der Trophäenliste. Eine relativ neue Kreation aus dem imposanten alten Rebberg Conca d’Oro, herrlich über der Valpolicella-Region liegend. Eine Synthese von Innovation und Tradition aus 50% leicht angetrockneten Corvinatrauben plus Cabernet Franc und Osoleta. Würzig, balanciert. 10cl 8.50
75cl 56.50

___

Amarone della Valpolicella Classico, Tommasi Viticoltori, 2011
Traubensorte: Corvina Veronese, Rondinella, Corvinone, Osoleta
Tommasi ist ein hoch angesehener Produzent mit breiter Palette an klassischen Spezialitäten von der Region am Gardasee. Das Weingut ist Mitglied der Qualitätsvereinigung „Amarone Families“ und führt auch den Titel Winery of the Year des Magazins Wine & Spirits in der Trophäenliste. Der Klassiker des Hauses und natürlich der Herr im Haus ist der Amarone Classico. Durch die mehrmonatige Lufttrocknung von der Ernte bis zum Vorfrühling ergibt sich eine natürliche Konzentration und Intensivierung, der Amarone erhält so seine enorme Aromenvielfalt und Wucht. Ein gehaltvoll-barocker, würzig-intensiver Rotwein für den sinnlichen Genuss.
2011 75cl 77.50
2010 150cl 195.50

___

Barbera d Alba, Maggiur, Cascina Luisin, 2013
Traubensorte: Barbera
Luigi und Roberto Minuto gehören zu den Traditionalisten im Dörfchen Barbaresco. Ihren Barbera Maggiur bauen sie 10 Monate im grossen Holzfass aus. So erhält er seinen satten frischen fruchtigen Geschmack. Piemontesischer Trinkspass pur! Eher in seiner Jugend zu geniessen. 75cl 48.50

___

Barolo, Ravera, Elvio Cogno, 2008
Traubensorte: Nebbiolo
Aus Barolo kommen die berühmtesten Weine des Piemonts und Elvio Cogno gehört zu jenen Weinmachern, die das Piemont und seine Nebbiolo-Weine berühmt gemacht haben. Die Lage Ravera, die heutigen Pflanzungen gehen datieren um 1930, umfasst 5 ha. Ausgebaut wird dieser Wein während 24 Monaten klassisch in grossen Holzfässern und nicht in Barriques, um ihm bewusst ein traditionelles Gesicht zu geben. Das Ergebnis ist ein eleganter, finessenreicher und dennoch kraftvoller Wein mit markanter Struktur und sehr gutem Reifepotenzial. Ausgezeichnet balanciert, mit typischer Würze und dezenter Frucht. 75cl 78.50

___

Fatagione, Sicilia, Cottanera, 2011
Traubensorte: Nerello Mascalese
Ein Weinparadies von berückender Schönheit! Cottanera, das ist die Familie Cambria, die am Fusse des Etna (und inspiriert von ihm!) mit glühendem Enthusiasmus und Leidenschaft Weinspezialitäten von Spitzenqualität keltert, mit dem Ausdruck der Region, des Klimas und der ausgezeichneten Böden. Der Fatagione ist lebender Beweis, dass ein Süditaliener nicht schwer und portweinartig sein muss: er ist ein Paradebeispiel eines erstklassigen Spitzenweines aus Sizilien, der die autochthone Traubensorte Nerello Mascalese mit Klasse und Eleganz interpretiert. Er zeigt perfekte Balance mit Elementen von schwarzen Früchten, Kirschen und Gewürzen. 75cl 54.50

___

Buio Carignano del Sulcis, Cantina Mesa, S. Anna Arresi, 2013
Traubensorte: Meno
Italiens berühmtester Werber, Gavino Sanna, erfüllte sich mit der Cantina Mesa im Süden Sardiniens seinen Lebenstraum, nämlich in seiner Heimat moderne Weine von höchster Qualität zu erzeugen. Die 70 Hektaren umfassenden Rebstöcke liegen in der Provinz Santa Anna Arresi, mitten im Sulcis Iglesiente, und sind vom Mistral geschützt und vom Meer umgeben. Schon die äussere Erscheinung der Flaschen – allesamt durchgestylt und mit der klaren Handschrift ihres Besitzers versehen – liefert einen Vorgeschmack auf den hervorragenden Inhalt und den zu erwartenden Erfolg dieser sardischen Spitzenkellerei. 75cl 42.50

Rotweine Österreich

___

Zweigelt, Gernot Heinrich, Burgenland, 2014
Traubensorte: Zweigelt
Das Burgenländer Weingut Heinrich ist eine der Vorzeigeadressen schlechthin für grossen österreichischen Rotwein. Heike und Gernot Heinrichs souveräne Linie setzt auf Eigenständigkeit, von biologisch-dynamischen Ideen genährte Natürlichkeit und eine moderne Weinästhetik. Mit dem samtig fülligen Körper und dem typischen Duft nach Kirschen weiss dieser Zweigelt, eine der erfolgreichsten Traubensorten Österreichs, zu begeistern. 75cl 44.50

___

Eichkogel, Weingut Kollwentz-Römerhof, Burgenland, 2012
Traubensorte: Blaufränkisch, Zweigelt
Das Burgenland beim Neusiedlersee gilt seit jeher als Rotweininsel Österreichs. Pionier Anton Kollwentz ist eine der grossen Persönlichkeiten des neuen österreichischen Weines und als massgeblicher Mitbegründer des „Weinwunders“, obwohl seine Weine nicht diesem hochreifen, fruchtbetonten Geschmacksbild entsprechen. Jetzt brilliert Sohn Andreas in seinen Fussstapfen. Und wie! Das moderne Weingut in Grosshöflein verfügt über sensationelle Weinlagen. Die Rebgärten sind so „massgeschneidert“, als ob sie sich für den Wiener Opernball getrimmt hätten. Und Andreas weiss warum: ihn interessiert nichts anderes als perfektes, vollreifes Erntegut für seine Weine von Weltklasse-Format. Wunderbar und einer der grossen der Kollwentz-Weine ist der Eichkogel, ein Lagenwein mit Substanz und Geschmeidigkeit, gekeltert aus Blaufränkisch und Zweigelt. 75cl 69.50

Rotweine Frankreich

Châteauneuf-du-Pape, Télégramme, H.Brunier et fils, 2011
Traubensorte: Grenache/ Mourvèdre (plus diverse)
Die Bruniers sind qualitativ führende Winzer im Herzen der südlichen Rhone und verfügen bei Orange und in Gigondas über beste Terroirs, allen voran auf dem faszinierenden Kieselplateau „La Crau“ bei Châteaunneuf-du-Pape. Der Ausbau der Weine erfolgt traditionell in grossen Holzfässern, es wird nicht filtriert. Der „Télégramme“ (aus Grenache plus Syrah und Mourvèdre) wird gewonnen aus Trauben von relativ jungen , bis 20jährigen Reben auf La Crau, und als Bruder des grossen Vieux Télégraphe ist er auch eher für den jüngeren Genuss bestimmt. Die aromatische Intensität dieses kräftigen und harmonischen Weines erwärmt die Seele und gibt die Würze der Provence eins zu eins wieder. 75cl 72.50

Rotweine Spanien

Sela, Rioja, Bodegas Roda, 2012
Traubensorte: Tempranillo
Innerhalb der jungen Wein-Revolution Spaniens setzt Roda in Sachen Innovation und Kompromisslosigkeit Massstäbe. Das Fundament für ein Gewächs der Extraklasse bilden 40ha minutiös ausgewählte Reblagen auf den privilegiertesten Terroirs. Pedantische Sorgfalt vom Rebberg (naturnaher, nachhaltiger Anbau) bis zur Flaschenfüllung ergibt aussergewöhnlichen Klasse Rioja. Die jüngste Kreation des Hauses ist der Sela, eine Edelversion eines jung zu konsumierenden, herrlich fruchtigen und modernen Rioja: er stammt von 15 bis 30jährigen Reben und bietet Roda-Qualität in einer hoch attraktiven Klasse. 10cl 7.50
75cl 52.50

___

Roda I, Rioja Reserva, Bodegas Roda, 2008
Traubensorte: Tempranillo
Innerhalb der jungen Wein-Revolution Spaniens setzt Roda in Sachen Innovation und Kompromisslosigkeit Massstäbe. Das Fundament für Extraklasse bilden 40ha minutiös ausgewählte Reblagen auf den privilegiertesten Terroirs im Rioja-Herzstück Haro, die Rebstöcke haben ein Alter bis zu 70 Jahren. Eine spektakuläre Kellerarchitektur ermöglicht eine Weinbereitung „state oft the art“, pedantische Sorgfalt, nachhaltiger Anbau und eine drakonische Selektion unter dem souveränen Gutsleiter Agustin Santolaya sorgen dafür, dass Roda zu Spaniens Top 10 Bodegas zählt. Roda I ist als Edelsektion der Bodega die Reserva „Nummer Eins“ und steht an der Spitze der Weinkultur Spaniens. Erzeigt Eleganz mit Finessen, dunkle Brombeerfrucht, Schokoladennoten, Komplexität, balsamische Geschmeidigkeit und Länge. 100% Tempranillo. 75cl 89.50

___

Corimbo, Bodegas La Horra, 2010
Traubensorte: Tempranillo
Innerhalb der jungen Wein-Revolution Spaniens setzt Bodegas Roda in Sachen Innovation und Kompromisslosigkeit Massstäbe. Das in jeglicher Hinsicht spektakuläre Weingut gründete im 2010 als Schwesterweingut die Bodegas La Horra in der wohl überragendsten DO Spaniens: Ribera del Duero. Der charismatische und souveräne Leiter Agustín Santolaya setzt auch in Ribera del Duero auf alte Reben als Fundament für eine eindrückliche Qualität. Stilistisch heisst das Credo: Frische und Eleganz unterlegt mit Substanz, Tiefe und Kraft. Der Corimbo ist mit seiner Reintönigkeit und seinem geschmeidigen Körper schlicht eine Wonne. 75cl 61.50

___

Corimbo I, Bodega La Horra, 2009
Traubensorte: Tempranillo
Die Corimbo-Weine bringen mit ihrer Reintönigkeit und geschmeidigem Körper traumhaftes Weinvergnügen, und der Corimbo I krönt vergleichbar dem Roda I als Numero Uno die Weltklasseleistung. 75cl 94.50

___

Arroyo Gran Reserva, Bodega S. Arroyo, 2009
Traubensorte: Tempranillo
Bodegas Santiago Arroyo hat eine der wertvollsten Weinbergen der Region. Einige der Reben sind mehr als vierzig Jahren alt und Die liefern den besten Rohstoff, mit dem das Weingut, die besten Weine produziert, wie diesen Arroyo Gran Reserva 2009. 75cl 74.50

___

Edetària, Edetéria, 2010
Traubensorte: Garnacha Peluda, Syrah, Cabernet Sauvignon
Edetària ist ein junges Weingut in der Region Terra Alta, die an die berühmte DO Priorat grenzt. Das Weingut wird von Joan Liberia geprägt, einem inspirierten und klugen katalanischen Winzer. Sein Hauptaugenmerk liegt auf der Arbeit in den alten Rebbergen und dem Kunststück, in der trocken-heissen Region balancierte, frische Weine zu erzeugen. Joan ist ein Verfechter von autochthonen Traubensorten, also den traditionell ansässigen, vor allem Garnacha Peluda, einer Variante mit besonders guter Wasserspeicherkraft. Der Edetària ist das Flaggschiff des Weingutes und eine Galionsfigur für Terra Alta, eine wunderbar harmonische Assemblage von Garnacha mit Syrah und Cabernet Sauvignon, in 300-Liter-Eichenfässer ausgebaut. Dezente Noblesse und Rasse halten sich die Waage. 75cl 65.50

___

Chafandin, Bodegas y Vinedos del Jaro, 2012
Traubensorte: Tempranillo
Die Bodegas del Jaro wurde Ende der 1990er Jahre von Borja Osborne Osborne gegründet. Er gehört zur bekannten Dynastie der Osbornes aus Jerez. Die Reben liegen im Herzstück des Ribera del Duero zwischen Vega Sicilia und Pesquera. Der Jaros als Hauptwein des Hauses wird während 12 Monaten in Barriques ausgebaut. Intensives und brillantes Rot, in der Nase intensiver Duft von schwarzen Beeren, im Gaumen fruchtig-würzig, mineralisch, komplex, mit leicht balsamischen Noten, sehr schöne Röstaromen, langer Abgang. Der Chafandin stammt aus einer kleineren Einzellage mit sehr alten Reben und ehrt mit seinem Namen einen legendären Banditen, der seinerzeit in der Gegend alle Sympathien genoss. Ein beeindruckender Rotwein und ein Beleg für die Grösse der Tempranillotraube auf den besten Terroirs Spaniens 75cl 74.50

___

Aalto Tinto Cosecha, Ribera del Duero, 2012
Traubensorte: Tempranillo
Mariano Garcia, legendärer Kellermeister von Vega Sicilia, hat mit den Bodegas Aalto ein ehrgeiziges Projekt ins Leben gerufen: einen spanischen Spitzenwein von Weltklasse zu erzeugen. Auf feinsten Einzellagen, mit Rebbeständen, die zwischen 60 und 100 Jahre alt sind, wächst Tempranillo zu großartiger Qualität heran. Dazu kommen noch neu angelegte Weingärten, die mit alten Klonen bepflanzt wurden. Mit so kompromissloser Qualität ist die Zukunft dieses bereits jetzt zu den Topweinen der Welt zählenden AALTO gesichert. 75cl 82.50
150cl 172.50

Rotweine Mallorca

Sestalino, Vi de La Terra Mallorca, Ses Talaioles, 2012
Traubensorte: Merlot, Syrah, Tempranillo, Cabernet, Callet, Manto Negro
Erzeuger ist die Finca Ses Talaioles, die einer Kaufmannsfamilie aus Hamburg gehört. Auf dem überwiegenden Teil des 100 Hektar größen Areals der Finca Ses Talaioles werden unter streng ökologischen Richtlinien Getreide, Erbsen, Johannisbrot, Feigen, Oliven und Mandeln angebaut. Zudem werden die berühmten mit Eicheln gefütterten mallorquinischen Pata Negra Schweine gezüchtet, die den Namen Pata Negra ihren schwarzen Hufen verdanken. Auf 5 Hektar des Areals der Finca Ses Talaioles wird Wein angebaut. Weinmacher des Sestalino 2010 und der anderen Weine der Finca Ses Talaioles ist Sebastian Keller. 10cl 8.50
75cl 58.50
150cl 117.00

___

AN2 ,Illes Balears, 2013
Traubensorte: Callet, Manto negre-Fogoneu, Sirah
Der Wein wird 12 Monate in französischen Barriques ausgebaut. Ein sehr fliessender und delikater Wein mit hervorragender Reife, Harmonie und Frische und balsamischem Charakter. Typisch, Leckerbissen, persönlich, komplex und elegant, so könnte man diesen einzigartigen und angenehmen Rotwein mit Fassausbau am besten beschreiben. 75cl 61.50
150cl 126.50

Rotweine Portugal

Chaminé, Cortes de Cima, 2013
Traubensorte: Syrah/Aragonez
Das heisse Alentejo liegt südöstlich von Lissabon. Seit 1988 sind Hans und Carrie Jørgensen Besitzer von Cortes de Cima, das Weingut zählt zur Elite Portugals. Der Cortes de Cima ist die eigentliche Visitenkarte des Hauses vornehmlich von Aragonez-Trauben (portugiesisch für Tempranillo) und Syrah, ein Jahr in Barriques ausgebaut. Er überzeugt mit Fülle und Intensität, dichter Farbe, reifer Frucht und Würze. Der Chaminé (Kamin) ist ein süffig- geschmeidiger, fruchtbetonter Wein (kein Holzkontakt) mit beerigem Aroma und herrlicher Würze der dominierenden Traubensorten Aragonez (= Tempranillo) und Syrah. 10cl 5.50
75cl 36.50

___

Incognito, Cortes de Cima, Vinho Regionale Alentejano, 2011
Traubensorte: Syrah
Vor derartigem Pioniergeist kann man nur den Hut ziehen: Hans Kristian Jørgensen und seine Frau Carrie haben im Alentejo eine bewundernswerte Erfolgsgeschichte geschrieben, und die nächste Generation steht motiviert bereit. In ihre prachtvolle Hacienda haben sie sich Ende der 80er-Jahre „auf den ersten Blick“ verliebt. Quasi bei Null starteten sie, gingen immer ihren eigenen Weg, mit naturnahem Anbau und exakt auf das heisse Klima abgestimmte Anbaumethoden. Nur zehn Jahre später wurde Cortes de Cima vom Wine Spectator die Leaderposition in der Region zugesprochen. „Incognito“ heisst dieser reinsortige Syrah, weil diese Sorte früher in der Region nicht zugelassen war und quasi „undercovered“ zum Einsatz kam. Hier verdichtet sich das Qualitätsschaffen des Weingutes zu einem vinösen Glanzstück. Beeindruckende Intensität und Geschmackstiefe. 75cl 106.50

Rotweine Californien

Cabernet Sauvignon, Cannonball Wine Company, California, 2012
Traubensorte: Cabernet Sauvignon
Die Wine-Company Cannonball steht in ihrer ganzen Ausrichtung für Sunny California und enjoy fine wines zum nice-price. Die Weinberge liegen vornehmlich in Sonoma, wo ein ideales Klima herrscht für balancierte kalifornische Weine. Der Cabernet ist natürlich Kalifornien pur mit viel Beerenfrucht, attraktiver Präsenz am Gaumen und einnehmender Fülle. 75cl 55.50

Rotweine Argentinien

Altocedro, Bodega Altocedro, 2013
Traubensorte: Malbec
Die Rebberge von Altocedro befinden sich unweit von Mendoza in La Consulta (Uco Valley) in einer der wichtigsten und besten Weinregionen von Argentinien. Wir zitieren den brillanten Winemaker Karim Mussi Saffie: „Altocedro is the fruit of our passion for creating great wines in one of the best ecosystems in the world: La Consulta.“ Der Malbec ist die argentinische Erfolgstraube schlechthin, und dank der alten, um die 50jährigen Rebstöcke zeigen sich die fruchtbetonten Weine der Año Cero Linie von herrlicher Dichte. 75cl 39.50

___

Tacuil, Valle Calchaqui, Salta, Bodega Tacuil, 2015
Traubensorte: Malbec, Cabernet Sauvignon
Wahrlich ein aussergewöhnliches Juwel: der Tacuil stammt aus der Weinregion Salta, abgelegener als abgelegen „in the middle of nowhere“ in Argentiniens nördlichen Anden. Seit 1827 besitzt die Familie von Raoul Dávalos diesen Weinberg, der ungefähr auf Weisshorn-Höhe, auf rund 2600 m liegt – der höchste der Welt in Produktion! Die Luft ist hier ebenso pur wie das mineralhaltige Andenwasser kristallklar. Die Reben brauchen Schädlinge kaum zu fürchten. Die intensive Sonne bringt die Kraft, die sehr kühlen Nächte die Frische in diesen formidablen Wein aus Malbec und Cabernet Sauvignon. Organische Rebbergsbearbeitung, Ausbau ohne Holz, unfiltriert abgefüllt. Eine absolute Rarität weltweit! 75cl 58.50

___

Guayquil, El Elegido, Agrelo/Lujan de Cuyo, Mendoza, 2009
Traubensorte: Malbec, Cabernet Sauvignon, Petit Verdot, Bonarda, Tannat
Die Bodega Huarpe gehört zu den herausragenden Adressen im argentinischen Weinmekka Mendoza. Sie ist nach den Ureinwohnern der Region benannt, und die Vision und Passion der Tosos basiert auf erstklassigem Fundament: den besten Weinbergen diese Familienbetriebes, den die aus Italien eingewanderten Vorfahren im 19. Jahrhundert gründeten. Die vorbildliche Einstellung und das önologische Know-how von José Toso bescheren uns grossartige Weine aus wurzelechten Reben von Rebbergen aus privilegierten Zonen. Guayquil bedeutet „El Elegido“, der Auserwählte. Tatsächlich ist diese „Cuvée de Prestige“ von Huarpe eine Edel-Selektion, vereinend die Tugenden des Malbec (Intensität), des Cabernet Sauvignon (Struktur), des Petit Verdot (Komplexität), der Bonarda (Frische) und die dunkle Farbe des Tannat. Ausbau in neuen französischen Barriques. 75cl 76.50

Unser herzlich italienische Geheimtipp zum Schluss

Core di Montevetrano, Campagna, 2012
Traubensorte: Aglianico
Südlich von Neapel in Kampanien überstrahlt das Weingut Montevetrano die Szene, bei uns gilt es nach wie vor als eine Art Geheimtipp. Mit grandiosen Fachpresse-Lorbeeren war der Start Anfang der 90er Jahre nach Mass, die Nachfrage danach kaum zu bewältigen. Verantwortlich zeichnet die kluge und sensible, qualitätsfanatische Silvia Imparato, in Kooperation mit Star-Önologe Riccardo Cotarella. Montevetrano bietet mit dem Core einen herausragenden Rotwein aus der uralten Traubensorte Aglianico, ganz im Stile der Vorlieben Silvias für Balance, Finesse und burgundische Eleganz. 75cl 62.50

Dessertwein

Recioto di Soave, Villa Erbice, 2003
Traubensorte: Garganega
Dieser Süsswein ist 18 Monate im Barrique ausgebaut. Die Farbe ist goldgelb glänzend. Er duftet nach reifen Früchten und ist süss, jedoch nicht zu süss. Er passt perfekt als Begleiter zum Dessert. 50cl 59.50

___

Ruster Beerenauslese, Heidi Schröck, 2013
Traubensorte: Welschriesling, Weissburgunder
Die „Weinbäuerin in Rust“, wie sich die charmante Heidi Schröck bescheiden selbst betitelt, gehört zu Österreichs höchster Weinprominenz. Rust am Neusiedlersee ist die renommierteste Region Österreichs für hochwertige Süssweine. Die direkt am See gelegenen Weingärten sind mit mildem Klima gesegnet und der morgendliche Nebel im Herbst lässt hier weltbekannte Süsswein-Spezialitäten entstehen wie diese spät gelesene Selektion konzentrierter Einzelbeeren, welche dieser fruchtigen Beerenauslese ihre generöse Süsse verleihen. 10cl 12.50
37.5cl 39.50

“ Nimmst Du täglich Deinen Tropfen,
wird Dein Herz stets freudig klopfen,
wirst im Alter wie der Wein,
stets begehrt und heiter sein. “

! Alkohol bei uns erst ab 18 Jahren / Das Servicepersonal darf einen Ausweis verlangen !
Preise in Schweizer Franken, inklusive Mehrwertsteuer.

Öffnungszeiten

Winter 2017 / 2018

08.Dezember 2017 bis 08.April 2018
Mittwoch bis Sonntag ab 17.00 Uhr
Mit Spezialitäten vom Heissen Stein

Frühling 2018

09.April bis 13.Mai 2017
Geschlossen!

Sommer 2017

15.Mai bis 05.November 2017
täglich 9:00 bis 23.00 Uhr
Ab 26.August wieder mit Spezialitäten vom Heissen Stein

Herbst 2017

06.November bis 07.Dezember 2017
Geschlossen!

Strandbad Restaurant Arosa | Unterseeplatz | CH-7050 Arosa | Reservation: Tel.+41 (0)81 377 18 93 | E-Mail senden